Presse

Fürstenfeldbruck, 05.04.2014

Süße-Energie-Spender Drexler

Mit  Kuchen und Gebäck  unterstützt die Bäckerei Drexler das Repair-Café.

Christiane Drexler und Manfred Fock (Geschäftsleitung Sprint e.V.)

 

Weitere Presseartikel

Film

  

 

 

Motiviert in die Zweiradsaison

 

Das Repair Café im März wurde von 34 Gästen besucht. Von den eingereichten 39 Gegenständen konnten 21 wieder in funktionstüchtigen Zustand versetzt werden. Bei fünf Gegenständen war eine Reparatur leider nur teilweise und bei 13 Gegenständen nicht mehr möglich. Den Arbeitsbereichen folgend führte dies zu folgendem Ergebnis: Von 18 Elektrogeräten konnten acht vollständig repariert, drei teilweise instandgesetzt und 7 Geräte nicht mehr gerettet werden. Im Näh- und Schmuckbereich konnten alle sieben Reparaturen vollständig durchgeführt werden. Im Technik-Bereich konnten von zwei eingereichten Gegenständen einer teilweise und einer nicht mehr repariert werden. Im PC Bereich waren alle fünf Reparaturen erfolgreich. An der neu eröffneten Radl-Reparatur-Station, welche in der Fahrradsaison (März-Oktober) angeboten wird, wurde drei Radler mit ihren treuen Gefährten vorstellig. Ein Drahtesel konnte vollständig wiederhergestellt werden, bei einem war eine Reparatur teilweise möglich und bei einem blieben die Reparaturversuche ohne Erfolg.

Insgesamt lag die Erfolgsquote bei 67 %.

 

Seit der Eröffnung im März 2014 wurden somit exakt 2166 Gegenstände eingereicht beziehungsweise angenommen. Davon konnten 1275 repariert, 249 Gegenstände zum Teil und 646 nicht mehr in einen funktionstüchtigen Zustand versetzt werden.

 

Unsere Reparaturstationen im Technik- und Elektrobereich werden vor allem von älteren Semestern und sehr erfahrenen Reparateuren betreut. Darunter altgediente Handwerker sowie Ingenieure. Der Näh- und Schmuckbereich ist in der Hand unserer engagierten Damen, die unsere Besucher auch am Empfang betreuen und den Ablauf koordinieren. Die neu hinzugewonnene Radl-Station wird von einem Ehrenamtlichen betreut, der auch im Olchinger Repair Café aktiv ist.

 

Wir weisen gerne darauf hin, dass die Arbeit im Brucker Repair Café ausschließlich ehrenamtlich erfolgt. Mit den Spenden sollen die anfallenden Unkosten (Raummiete, Kaffee, Anschaffungen) abgedeckt werden. Für süße Energie sorgte wie immer die Bäckerei Drexler aus Jesenwang. An dieser Stelle vielen herzlichen Dank an die Gebäck- und Kuchenspenderin!

 

An der Mitarbeit im Brucker Repair Café Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Sie können sich gerne direkt unter Tel. 08141-228 99 29 (Frau Fock) mit uns in Verbindung setzen.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Nächstes Repair Café:

Samstag
 05.09.2020
13:00 bis 17:00 Uhr