Presse

Fürstenfeldbruck, 05.04.2014

Süße-Energie-Spender Drexler

Mit  Kuchen und Gebäck  unterstützt die Bäckerei Drexler das Repair-Café.

Christiane Drexler und Manfred Fock (Geschäftsleitung Sprint e.V.)

 

Weitere Presseartikel

Film

  

 

 

Auf dem Radl durch den Herbst

 

 

Am 06.11.2021 öffnete das Brucker Repair-Café wieder seine Türen. Unter den verschärften Bedingungen der 3G+ Regelung, brachten 21 Besucher ihre Schätze zur Reparatur. Von den insgesamt eingereichten 21 Gegenständen konnten zehn wieder in funktionstüchtigen Zustand versetzt werden. Bei vier Gegenständen war eine Reparatur nur teilweise und bei weiteren sieben Gegenständen leider gar nicht mehr möglich. Den Arbeitsbereichen folgend führte dies zu folgendem Ergebnis: Von 16 Elektrogeräten konnten sieben vollständig repariert, drei teilweise instandgesetzt und sechs Geräte nicht mehr gerettet werden. Im Technik-Bereich konnten der mitgebrachte Gegenstand leider nicht mehr gerettet werden. Ein eingereichtes Schmuckstück konnte vollständig repariert, ein weiteres teilweise instandgesetzt werden. Zwei Fahrräder wurden vollständig repariert werden und sind nun wieder bereit für schöne Ausflüge durch unsere Brucker Natur.

Insgesamt lag die Erfolgsquote bei 47,62 %.

Seit der Eröffnung im März 2014 wurden somit exakt 2190 Gegenstände eingereicht beziehungsweise angenommen. Davon konnten 1283 repariert, 255 Gegenstände zum Teil und 656 nicht mehr in einen funktionstüchtigen Zustand versetzt werden.

 

Leider müssen wir das Repair Café im Dezember 2021 und Januar 2022 geschlossen lassen. Eine Öffnung unter Einhaltung der 2G Regelung wäre zwar möglich, wir sehen uns aber in der Verantwortung gegenüber unseren ehrenamtlichen Reparateuren und unseren Besuchern und halten eine Öffnung in Hinsicht auf die aktuellen Zahlen nicht für angemessen.

 

Weitere Unterstützung für unser Reparaturteam wird dennoch dringend gebraucht und ist herzlich Willkommen. Sie können sich direkt unter Tel. 08141-228 99 29 (Frau Jakobi) mit uns in Verbindung setzen.

 

Zur Beachtung:

Zugang zum  Repair-Café-FFB:  Hauptstr.1 (Rückgebäude EG).

Zugang über Hauptstraße direkt gegenüber der  Amperbrücke oder über die Ledererstraße.

Kontakt:  Ingeborg Jakobi,  Tel.:08141-228 99 29

www.repair-cafe-ffb.de    E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Nächstes Repair Café:

Samstag

 08.01.2022

13:00 bis 17:00 Uhr
ENTFÄLLT